Freitag, 24. Mai 2013

-->
NEWS IN KÜRZE:
BERG FIDEL eine Schule für alle lief mittlerweile im April in Enkenbach in der Nähe von Kaiserslautern, im Mai in Friedberg Hessen und nun auf dem One World Human Rights Festival in Brüssel, wo ich ihn gestern präsentiert habe.


Ich habe es einfach nicht geschafft früher zu schreiben.
Enkenbach: Hier erinnere ich mich an die tolle Organisation von Ursula Forster und dem Provinzkino. Es gab eine lange Diskussion und einen schönen Ausklang des Abends mit den Veranstaltern in einem italienischen Restaurant.
Das Kino in Friedberg ist ein besonders schönes und wird mir in Erinnerung bleiben. Peter Schubert und Jutta Himmighofen- Strack sei Dank!  Kolja, ein ehemaliger Kommilitone von mir war sogar aus Darmstadt angereist, um sich den Film anzuschauen, was mich sehr gefreut hat.
Und nun Brüssel, die Vorstellung im Rahmen des One World Film Festivals war sehr interessant, weil ein Vertreter der UN dort war, mit dem wir viel diskutiert haben, da die UN Konvention ja schon lange Inklusion vorschreibt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten